DANKESFEIER für die Helfer beim 30. Marktfest 

 

Die eifrigen Helfer, das OK-Team und unterstützende „Säulen“ waren kürzlich auf Kosten des Fotoklubs zu einer kleinen „DANKESFEIER“ im Dorfcafé in Pettenbach eingeladen. Aufgrund einiger Corona-Ausfälle vollbrachten die übrig gebliebenen elf Helfer eine wahre „Meisterleistung“, die mit einem großen Erfolg belohnt worden ist.


Neues im Klub:

Wer wissen möchte wie solche Fotos entstehen, sollte an keinem zweiten Fotoclubabend fehlen.

Hier wird nicht nur geredet, sondern auch in der Praxis geübt.

Das Ziel an diesem Abend ist nicht ein perfektes Foto mit nach Hause zu nehmen, sondern das Wissen, wie ein solches gemacht werden kann.

Hier ist Erfahrungsaustausch gefragt.

Ob ein Mitglied eine Einstellung seiner Kamera erklärt oder eine Technik an einem der Fotobearbeitungsprogramme vermittelt, Hauptsache ist, dass sich alle einbringen und weiterentwickeln können. Möchte jemand etwas spezielles fotografieren, soll dieser Abend  zum gemeinsamen ausprobieren und fragen da sein.

 

Bei den letzten beiden Terminen, konnten wir an das Thema „Malen mit Licht“ und „Stillleben“ abarbeiten.

Ab September  werden weitere Vorschläge zu Themen gerne von den Vorstandsmitgliedern entgegengenommen.

Eines der nächsten Themen wird auf jeden Fall Studiofotografie mit einem Model sein (mit Franz abklären). 

Die Making Of Picture wurden von Ingrid Schachinger mit dem Handy fotografiert.

Wir freuen uns darauf.

Workshop: Malen mit Licht

Workshop: Stilleben


Fotoklub-Obmann feierte 60er

 

PETTENBACH. Mit einem kräftigen „Gut Licht“ gratulierten die Nachbarn und der Fotoklub Pettenbach ihrem Obmann zum 60er, der seit 15 Jahren den Verein leitet. Mit originellen Foto-Transparenten machten sie in der Ortschaft Pratsdorf unübersehbar auf den runden Geburtstag des Jubilars aufmerksam. „Mit dem Fotografieren sorgt er dafür, dass nichts in Vergessenheit gerät. Auch wir vergessen dich nicht und deinen 60. Geburtstag schon gar nicht – dein Fotoklub !“ Seine Nachbarn wünschten mit ihrem Transparent: „Noch viele Lebensjahre, mit schönen Motiven vor der Linse und immer die Hand griffbereit am Auslöser!“ Der 60. Geburtstag wurde noch gebührend gefeiert und Stunden später ging es in den wohlverdienten Urlaub nach Kroatien.


BDM Juli: Thema Frei


Nachtrag der Siegerehrung in Mitterkirchen im Machland:

 

Zwei Medaillen und sechs Diplome

bei ÖVF-Landesmeisterschaft 2021

 

PETTENBACH. Am 10. Juni 2022 wurde aufgrund der Covid-Maßnahmen vom Fotoklub VHS Perg die Siegerehrung der ÖVF-Foto-Landesmeisterschaft 2021 im Pfarrsaal der Marktgemeinde Mitterkirchen im Machland nachgetragen. Bei diesem künstlerischen Fotowettbewerb des ÖVF (Österreichischer Verband der Fotografie) errang Norbert Fuchs in der Sparte Natur mit 96 Gesamtpunkten mit dem 3. Rang die Bronzemedaille und mit 26 Punkten für das Foto „Sperber schlägt Star“ eine zusätzliche Einzelmedaille. Mit dem hervorragenden 4.Platz in der Kombi-Einzelwertung und dem 8. Platz in der Kategorie Mensch ergänzte er seinen Erfolg mit zwei Diplomen. 

In der Klubwertung holte der Fotoklub Pettenbach in den Kategorien Natur, Sport, Allgemein und Kombination noch vier weitere Diplome, worüber sich Ex-Wettbewerbsreferent Georg Nestler besonders freute.

 



Norbert Fuchs vom Fotoklub Pettenbach holte zwei Medaillen bei der ÖVF-Landesmeisterschaft

PETTENBACH. Über ein hervorragendes Ergebnis bei der ÖVF-Landesmeisterschaft freut sich Norbert Fuchs vom Fotoklub Pettenbach und Gerhard Hütmeyer ist 2021 erstmals Klubmeister 2021 des Vereines.

Bei der ÖVF-Landesmeisterschaft 2021 für künstlerische Fotografie (Österreichischer Verband der Fotografie) errang Norbert Fuchs vom Fotoklub Pettenbach in der Sparte Natur mit 96 Gesamtpunkten mit dem dritten Rang die Bronzemedaille. Mit 26 Punkten für das Foto „Sperber schlägt Star“ gewann er eine weitere Einzelmedaille und mit dem hervorragenden vierten Platz in der Kombi-Einzelwertung und dem achten Platz in der Kategorie Mensch ergänzte er seinen großartigen Erfolg mit zwei Diplomen. Vier weitere Diplome gab es in der Klubwertung in den Sparten Natur, Sport, Allgemein und Kombination.

Das Foto "Star fleht um sein Leben von Norbert Fuchs war für die Bronzemedaille in der Kategorie Natur entscheidend. Fotos: N. Fuchs

Gerhard Hütmeyer gewann die Klubmeisterschaft 2021

Die zweiteilige Klubmeisterschaft 2021 gewann erstmals Gerhard Hütmeyer mit 474 Punkten vor Ingrid Schachinger mit 453 Punkte und Josef Macsek, der 450 Punkte erreichte. Bei seinem ersten Klubmeistertitel war er in allen drei Sparten: Farbbild, SW und Thema an erster Stelle. In zwei Durchgängen kamen pro Teilnehmer jeweils 18 von 24 Fotos in drei Sparten in die Wertung, die online ausgetragen und vom Fotoclub Wels bewertet wurden. In der Jahreswertung der Bilder des Monats 2021 holte Norbert Fuchs nach 2014 mit 75,60 Punkten, vor BDM-Seriensieger Ernst Rohrauer, 73,60 Punkte und Josef Macsek, 72,20 Punkte. Alle Preisverleihungen werden covidbedingt zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Siegerfotos von Klubmeister 2021 Gerhard Hütmeyer

Klubmeisterschaft 2021:

1. Hütmeyer Gerhard, 474 Punkte

2. Schachinger Ingrid, 453 Punkte

3. Macsek Josef, 450 Punkte

4. Fuchs Norbert, 441 Punkte

5. Etzenberger Franz, 435 Punkte

6. Aitzetmüller Annemarie und Josef, jeweils 372 Punkte

8. Ebner Fritz, 353 Punkte

Jahreswertung Bild des Monats 2021:

1. Fuchs Norbert, 75,60 Punkte

2. Rohrauer Ernst, 73,60 Punkte

3. Macsek Josef, 72,20 Punkte

4. Hütmeyer Gerhard, 71,60 Punkte

5. Schachinger Ingrid, 68,60 Punkte

6. Redtenbacher Karl, 67,60 Punkte

7. Etzenberger Franz, 64 Punkte

8. Aitzetmüller Josef, 58,40 Punkte