Fünf Medaillen und acht Diplome bei VÖAV-Landesmeisterschaft

 

Drei Bronzemedaillen, zwei Einzelmedaillen und acht Diplome gab es für den Fotoklub Pettenbach bei der VÖAV-Landesmeisterschaft. Die Preisverleihung der Landesmeisterschaft für künstlerische Fotografie (Verein Österreichischer Amateurfotografen-Vereine) fand am 18. November 2017 zum 40-Jahr-Jubiläum des Fotoklubs Pettenbach in der Musikschule in Pettenbach statt.

Michael Berner errang in der Jugend-Altersklasse II zwei Bronzemedaille in den Sparten Farbbild und Monochrom sowie zwei Einzelmedaillen mit seinen Fotos „Muschelberg“ (Farbbild – 27 Punkte) und „Rose“ (Monochrom – 27 Punkte). Johannes Lugmair verpasste mit dem 4. Rang in der Sparte Monochrom nur ganz knapp die Bronzemedaille, die punktegleich jedoch mit einer besseren Höchstbildwertung an seinen Klubkollegen Michael Berner ging und freute sich dennoch über zwei Diplome.


Routinier Ernst Rohrauer gewann zwei Diplome in den Sparten Sport und Kombination. In der Klubwertung holte der Fotoklub Pettenbach in der Kategorie Sport eine Bronzemedaille und Obmann Franz Etzenberger übernahm in den Sparten Kombination, Mensch, Natur und Allgemein noch vier weitere Diplome. Über diese Erfolge bei der Siegerehrung in der Almtalgemeinde freuten sich auch Bürgermeister Leo Bimminger und Vizebürgermeister Rudolf Platzer.

 


Die Siegerehrung der VÖAV-Landesmeisterschaft wurde zum 40-Jahr-Jubiläum des Fotoklubs Pettenbach in der Musikschule in Pettenbach vorgenommen.



Bürgermeister Leo Bimminger konnte an Michael Berner zwei Bronze- und zwei Einzelmedaillen überreichen.



Die Sieger in der Königsklasse Kombination:

Michaela Pucher – Fotoklub Schwanenstadt – BRONZE,

Christine Steinleitner – Naturfreunde Steyr – SILBER

und Wolfgang Laimer – Fotoklub VHS Perg – GOLD.

 

V.l.n.r.: VÖAV-OÖ-Präsdent Franz Etzenberger,

Vzbgm. Rudolf Platzer, Michaela Pucher, Wolfgang Laimer, Christine Steinleitner und Bgm.  Leo Bimminger.



Die Sieger in der Königsklasse Kombination:

Michaela Pucher – Fotoklub Schwanenstadt – BRONZE, Christine Steinleitner – Naturfreunde Steyr – SILBER

und Wolfgang Laimer – Fotoklub VHS Perg – GOLD.




40 JAHRE FOTOKLUB PETTENBACH                                             mit EHRUNGEN, VERNISSAGE und SIEGEREHRUNG des Fotowettbewerbes                      "LAND- und FORSTWIRTSCHAFT in PETTENBACH"

Mit einer fünfzehnminütigen Power-Point-Präsentation blickte der Fotoklub Pettenbach am 19. Mai 2017 bei der Staudinger Bau GmbH auf 40 aktive Vereinsjahre zurück. Bürgermeister Leopold BIMMINGER würdigte in seinen Worten die Leistungen und Aktivitäten des Vereines. Unter den Ehrengästen: Pfarrer Pater Daniel SIHORSCH, Vizebürgermeisterin Sigrid GRUBMAIR, Vizebürgermeister Rudolf PLATZER und als Hausherr und Gastgeber Geschäftsführer Gerald STAUDINGER.

Gründungs- und Ehrenobmann Friedrich EBNER wurde für seine 40-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt. Obmann Franz ETZENBERGER, Kassier Herbert KROTTENDORFER und Monika DUTZLER erhielten die Ehrenplakette für 35 Jahre, Annemarie und Josef AITZETMÜLLER für 30 Jahre und Georg NESTLER für 25 Jahre. Begleitend zur Jubiläumsfeier wurde zum siebten Mal die Vernissage und Siegerehrung zum Fotowettbewerb - heuer zum Thema "Land- und Forstwirtschaft in Pettenbach" - unter der Leitung von Andreas HUMMELBRUNNER ausgetragen.  Ernst ROHRAUER holte sich mit 168 Gesamtpunkten souverän den Sieg und hatte auch das am besten bewertete Foto "Am Kürbisfeld" (47 Punkte). Mit 157 Punkten kam Franz ETZENBERGER auf Platz zwei und der dritte Rang ging mit 152 Punkten an Ingrid SCHACHINGER. Auf Platz vier und fünf landeten Gerhard HÜTMEYER (151 Punkte) und Martin RADNER (146 Punkte). Die fünf Erstplazierten erhielten von der Staudinger Bau GmbH zur Verfügung gestellte Warenpreise und das bestbewerteste Bild wurde mit einem Gutschein der Pizzeria Eskalero prämiert.

Begleitend zur Ausstellung gab es eine Weinpräsentation vom mehrfach ausgezeichneten Weinhof Ulzer in Seebarn am Wagram in Niederösterreich. Alle 56 Landschaftsfotos und zwei tolle Panoramafotos von Willi Hitzenberger können weiterhin zu den Öffnungszeiten bei der Staudinger Bau GmbH sowie auf der Homepage des Fotoklubs Pettenbach besichtigt werden. Am Samstag, den 18. November 2017 wird um 19 Uhr noch die Siegerehrung der VÖAV-Landesmeisterschaft zum Jubiläum des Fotoklubs in Pettenbach ausgetragen.  

 

Fotos: Willi HITZENBERGER und Gerhard HÜTMEYER


GELUNGENE VERNISSAGE                                                               in der Landespolizeidirektion OÖ in Linz

Die Vernissage zum Thema „Künstlerische Fotografie“ von Ernst ROHRAUER und Gerhard HÜTMEYER, beide Mitglieder des Fotoklubs Pettenbach, am Mittwochabend, den 11. Jänner 2017 in der Landespolizeidirektion Linz, war ein tolles Event zu Jahresbeginn.

 

Knapp 100 Besucher kamen zur Vernissage und bestaunten im 1. Stock knapp 70 Fotos. Die Eröffnung wurde von Generalmajor Franz GEGENLEITNER vorgenommen. Unter den Ehrengästen auch der Ehren-Sektionsleiter der Kraftfahrsektion - Oberst Gerhard HAAG, der Bezirkspolizeikommandant von Kirchdorf - Oberstleutnant Franz SEEBACHER, die Goldhauben-Bezirksobfrau von Linz-Land - Konsulentin OSR Anna BAUMGARTNER, der Landesvorsitzende des VÖAV (Verein österreichischer Amateurfotografen-Vereine) - Franz ETZENBERGER und Ex-Pflüger-Weltmeister Johann STEINER.

 

Die Foto-Ausstellung "Künstlerische Fotografie" dauert noch bis zum Sommer 2017, die wochentags per Anmeldung besucht werden kann.

 

Ernst ROHRAUER

wohnt in Inzersdorf und ist beruflich bei einer renommierten Baufirma in Schlierbach tätig. Die Fotografie interessiert ihn seit seiner Kindheit. Mit 19 Jahren kaufte er sich seine erste CANON Spiegelreflex-Kamera, die schon bald sein ständiger Begleiter wurde. 1988 schenkte ihm sein Schwager einen Foto-Grundkurs bei einem Welser Fotoklub, der ihn bis heute prägte. Durch eine Bekannte kam er im Jänner 2012 zum Fotoklub Pettenbach, dem er seither angehört. Bereits nach einjähriger Klubzugehörigkeit errang er den Landesmeistertitel in der Kombination.

2013: VÖAV-Landesmeister - GOLD – Kombination

2014: VÖAV-Staatsmeisterschaft: BRONZE – Kombination, DIPLOM – Color;

2015: VÖAV-Vize-Landesmeister - SILBER – Allgemein, DIPLOM – Kombination und DIPLOM – Natur; 

2015: VÖAV-Staatsmeisterschaft: DIPLOM – Color;

 

Gerhard HÜTMEYER

wohnt in Pfarrkirchen bei Bad Hall und ist Polizist im Stiftsort Kremsmünster. Die Fotografie interessiert ihn seit seinem 16. Lebensjahr, damals bekam ich zu Weihnachten seine erste Kamera. Seit mehr als 35 Jahren ist er leidenschaftlicher Hobby-Pressefotograf für verschiedene Printmedien. Erst seit zwei Jahren ist er aktives Mitglied beim Fotoklub Pettenbach, wo er ein neues Aufgabengebiet in der künstlerischen Fotografie gefunden hat. Durch den 2. Platz beim Sommerfotowettbewerb der Polizei Oberösterreich entstand schließlich mit Petra DATSCHER von der LPD-Öffentlichkeitsabteilung die Idee für seine erste Fotoausstellung bei der Landespolizeidirektion Oberösterreich in Linz.

 

Bericht: Gerhard Hütmeyer